• Schloss Freunde Tingen
  • Schloss Freunde Tingen

Unser Programm

  • ausstellung
    Der Mensch in der Kunst
    kuratiert von Kerstin Simon und Zara Tiefert
    18.02.2024 - 17.03.2024
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    Kuratierte Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen

    In einer kuratierten Ausstellung sind Künstlerinnen und Künstler vom Hochrhein, Südschwarzwald und der Nordschweiz dazu eingeladen, ihre Kunstwerke zu dem großen Thema „Mensch“ auszustellen. Dabei lässt die Thematik weiten Raum für alle Techniken und Stile: Malerei, Grafik, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografie, Videoinstallationen, Collagen. Die ausgewählten Arbeiten greifen in unterschiedlicher Weise das Sujet der Figuration auf und zeigen, wie abwechslungsreich sich die Künstler inhaltlich und stilistisch damit auseinandersetzen. Es geht um Fragen der Existenz ebenso wie um Schönheit, Glück oder auch Bedrohung und Angst. Themen sind der Mensch im Spannungsfeld seines alltäglichen Lebens, sein Verhältnis zur Natur oder auch zu dem ihn umgebenden Raum, der Mensch in der Geschichte ebenso wie der Mensch als soziales Wesen in der Gesellschaft. Die Ausstellung zeigt wie vielschichtig das Thema ist. Dabei führt die Zusammen- und Gegenüberstellung der doch auch sehr unterschiedlichen Kunstwerke zu außergewöhnlichen Dialogen und überraschenden Berührungspunkten.

  • vortrag
    Napoleon und die Kunst
    Thomas Schuler
    24.03.2024
    Beginn: 18:00 Uhr
    Ende: 19:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Der als "Napoleon-Experte" bekannte, renommierte Historiker Thomas Schuler stellt einen interessanten Aspekt zu Leben und Wirken von Napoleon Bonaparte vor.

  • ausstellung
    Leben und mehr
    Fotografien von Angelika Kampfer
    06.04.2024 - 05.05.2024
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Vernissage am Samstag, 06. April 2024 | Bernd Salfner führt im Gespräch mit der Fotografin in die Ausstellung ein

    Die österreichische Fotokünstlerin sucht in ihren Recherchen den Menschen in seinen Beziehungsfeldern.