• Schloss Freunde Tingen
  • Schloss Freunde Tingen

Unser Programm

  • ausstellung
    con passione
    Bettina Mauel und Harald Stadler
    15.06.2024 - 14.07.2024
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Die Sommerausstellung zeigt Tanzbilder von Bettina Mauel aus Köln und Porträts in verschiedenen Drucktechniken von Harald Stadler aus München. Mit Leidenschaft – con passione – setzen sich beide Künstler mit Musik, Bewegung und Rhythmus auseinander, wenn auch auf sehr unterschiedliche Art und Weise.

  • vortrag
    Lebendige Musikarchäologie - Wie klangen die ältesten bei uns gefundenen Musikinstrumente?
    Thomas Olesch
    18.09.2024
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle

    Unser Vereinsmitglied Dr. Thomas Olesch lädt ein zu einem kurzweiligen Streifzug durch die Musikarchäologie. Er wird auf Rekonstruktionen der vierzigtausend Jahre alten Gänsegeierknochenflöte von der Donau, der dreitausend Jahre alten Holunderholzflöte vom Bodensee, einer zweitausend Jahre alten römischen Panflöte vom Rhein und anderen historisch sowie ethnologisch interessanten Flöteninstrumenten spielen und so für uns erfahrbar machen, wie diese vor Urzeiten geklungen haben könnten. Unser Vereinsmitglied hat vor dem Medizinstudium Musikwissenschaft studiert und beschäftigt sich seit einigen Jahren auch mit musikarchäologischen Fragen. Er war Gastreferent bei Internationalen Musikarchäologiesymposien, zuletzt 2021 beim Kongress der ISGMA (International Study Group Musicarchaeology) im Humboldforum im Neuen Schloss in Berlin. Aber keine Angst, es wird kein trockener wissenschaftlicher Vortrag sondern ein kurzweiliger Beitrag.

  • ausstellung
    ARES. Umgebung der Gewalt
    Markus Daum
    28.09.2024 - 27.10.2024
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Malerei - Radierung - Plastik

    Der in Bad Säckingen geborene Künstler lebt und arbeitet in Radolfzell am Bodensee. Nach einer Lehre als Steinbildhauer studierte er Bildhauerei an der Kunstakademie Stuttgart bei Alfred Hrdlicka und bei Rolf Szymanski an der HDK Berlin. Das Arbeiten in Zyklen ist für Markus Daum keine rein technische Angelegenheit. Im Zyklus löst sich für Daum der Kreislauf von Werden und Vergehen ein, mit dem sich der Künstler seit Jahrzehnten befasst. Anschaulich wird dies in seiner Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper, den er sowohl bildhauerisch als auch grafisch darstellt. Dabei umkreist er immer wieder die menschliche Existenz mit ihren Licht- und Schattenseiten. In der Ausstellung zeigt der Künstler viele neue Arbeiten, die erstmals zu sehen sind.

  • ausstellung
    Barock
    Josef Briechle
    17.11.2024 - 15.12.2024
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Jubiläumsausstellung anlässlich des 85. Geburtstages des Künstlers

    Der Tiengener Künstler Josef Briechle feiert dieses Jahr seinen 85. Geburtstag. In der Ausstellung zeigt er neue Werke, in denen er sich mit den barocken Stuckdecken der Schwarzenbergsäle auseinandersetzt.