• Schloss Freunde Tingen
  • Schloss Freunde Tingen

Archiv

  • lesung
    Buchvorstellung mit Lesung und Gespräch
    Siegfried Pick
    28.01.2024
    Beginn: 11:00 Uhr
    Ende: 12:15 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Siegfried Pick: "Die selige Buntheit der Welt" Parallelen im Leben von Hermann Hesse und dem seines Großvaters Hermann Gundert

    Siegfried Pick würdigt Hermann Gundert, der als Lehrer, Missionar, Sprachforscher und Indologe bis heute im südindischen Bundesstaat Kerala geschätzt wird. Sein Enkel Hermann Hesse wurde durch ihn schon früh „mit morgenländischen, uralten Bildern und Gedanken … erfüllt…“. Dies drückt sich auch im Werk von Hermann Hesse vielfach aus. Im Gespräch und Lesungen aus dem Text erläutert der Autor den Hintergrund seines Buches zu den Lebenswegen und der Gedankenwelt der beiden Protagonisten. Texte aus Hermann Hesses Werk, vorgetragen von Marcus Calvin, vervollständigen den Blick auf diese interessante Konstellation.

  • lesung
    Lesung und Gespräch
    Dr. Jürgen Glocker
    28.11.2023
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ende: 21:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Buchvernissage von Dr. Jürgen Glocker: "Balzacs Universum"

  • ausstellung
    Matthias Schrenk
    Vernissage am 18. November, um 17 Uhr
    19.11.2023 - 17.12.2023
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Malerei und Zeichnung | Arbeiten auf Leinwand und Papier

    Matthias Schrenk, Jahrgang 1957, ist in Dogern aufgewachsen. Nach dem Abitur am Klettgau Gymnasium in Tiengen war er Stipendiat des Landes Norwegen und begann seine künstlerische Ausbildung an der Ringsaker Folkehögsskole . Während seines Stipendiats in Norwegen beschloss er an Stelle der Wehrpflicht Zivildienst im Psychiatrischen Landeskrankenhaus auf der Reichenau zu leisten. Im Anschluss daran studierte er drei Semester Kunsterziehung an der pädagogischen Hochschule in Freiburg, wechselte dann an die freie Kunstschule in Stuttgart. Nach bestandener Aufnahmeprüfung an der Kunstakademie Karlsruhe wurde ihm die Möglichkeit gegeben in der Malklasse von Gerd van Dülmen seine künstlerische Ausbildung fort zu setzen. Da er jedoch Zeit gleich einen Studienplatz für Medizin in Freiburg erhielt, hat er sich gegen die Akademie entschieden. | Während des Medizinstudiums arbeitete er als wissenschaftliche Hilfskraft am anatomischen Institut und bildete sich dort zum anatomischen und medizinischen Illustrator aus. In der medizinischen Literatur sind zahlreiche Publikationen und Buchbeiträge mit seinen Illustrationen erklärt. | 1993 promovierte er an der Freien Universität in Berlin im Fach Augenheilkunde mit der bildnerischen Darstellung proliferativer Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen. Im gleichen Jahr beendete er auch die Facharztausbildung zum Augenarzt an der Universitätsaugenklinik in Essen. | Seit 1996 ist er als Augenarzt in Rheinfelden/Baden tätig. Trotz dieses sehr arbeitsintensiven Berufs war er immer künstlerisch aktiv, malte und zeichnete, stellte aus und war viele Jahre als Kurator im Haus Salmegg in Rheinfelden tätig. | Seine Malerei hat die Situation des Menschen zum Thema, lässt sich aber mit dem Begriff „figurativ“ nur unvollständig beschreiben. Die Farbigkeit und Bildkomposition lassen eine magische Bildatmosphäre entstehen, auf die sich einzulassen Gedankenflug und große Freude ist. Das trifft sowohl für seine Leinwandbilder als auch für die Arbeiten auf Papier zu, die in dieser Ausstellung zu sehen sein werden.

  • konzert
    Jazz im Schloss
    Karolina Strassmayer & Drori Mondlak - KLARO!
    12.11.2023
    Beginn: 20:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Karolina Strassmayer: Saxophon, Flöte | Drori Mondlak: Schlagzeug | Hans Vroomans: Piano | Jos Machtel: Kontrabass

    mehr

    KLARO! verbindet die Lyrik der europäischen Klassik und Folklore mit der rhythmischen Kraft des amerikanischen Jazz und der harmonischen Raffinesse der zeitgenössischen Musik. Die Leser des amerikanischen Jazz-magazins Downbeat haben die Ausnahmemusikerin Karolina Strassmayer mehrmals unter die weltweit fünf besten Altsaxophonisten gewählt.

  • theater
    Eine Winterreise
    04.11.2023
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Schattentheater - 2 Vorführungen 17:00 und 20:30 Uhr

    mehr

    Schattenbilder zu Wilhelm Müllers Gedichten von und mit Adelheid Kreisz | Musik: Franz Schubert | bearbeitet von Els Jordaens, Flöten und Konstanze Liebeskind, Cello

  • film
    "ICH WOLLTE HIMMEL"
    Der Künstler Conrad Schierenberg
    15.10.2023
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Dokumentarfilm von Mick Locher (2023) Deutsche Erstaufführung

    Der Maler und Dichter Conrad Schierenberg wird in einem Langzeitprojekt porträtiert.

  • film
    "ICH WOLLTE HIMMEL" - AUSGEBUCHT
    Der Künstler Conrad Schierenberg
    08.10.2023
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Dokumentarfilm von Mick Locher (2023) | Deutsche Erstaufführung | AUSGEBUCHT - Eine zweite Aufführung findet am 15.10., um 19 Uhr statt.

    Der Maler und Dichter Conrad Schierenberg wird in einem Langzeitprojekt porträtiert.

  • ausstellung
    Preisverleihung und Ausstellung der Bräunlich-Bieser-Stiftung 2023
    Josef Bücheler
    15.07.2023 - 13.08.2023
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Vernissage am 15.7., um 17 Uhr; Öffnungszeiten der Ausstellung: Mi, Sa, 15-18 Uhr, So 11-17 Uhr

    mehr

    Begleitend zur Preisverleihung wird in den Schwarzenbergsälen eine Ausstellung mit Werken des Künstlers Josef Bücheler gezeigt. Die Ausstellung zeigt Papierobjekte und Zeichnungen. Ausgang seiner plastischen Arbeiten sind Papier, bunte Zeitungen, Weidenzweige oder Seil, lebende oder geschlagene Bäume, Graphit, Erde, Asche. Die Werke entstehen spontan in der Auseinandersetzung mit dem Material. Die Reduktion von Form und Material ist dem Künstler dabei sehr wichtig. Die Objekte erhalten durch das Zusammenspiel mit dem Material und deren Kräfte während des Arbeitsprozesses ihre Gestalt. Das Material wird mitbestimmend für die räumliche Form, für Inhalt und Aussage der Objekte. Materialität und Immaterialität bilden die Pole von Büchelers Arbeit. Die Zeichnungen entstehen mit dem Graphitstift auf mehreren aufeinander gespannten Büttenpapieren. Der Zeichenvorgang dauert so lange bis das Papier aufplatzt und die darunter liegende Schicht und die wieder darunter liegende Schicht erreicht ist. Büchelers Zeichnungen sind keine Vorspiegelung von Dreidimensionalität sondern sie sind selbst dreidimensional. Die Zeichnungen sind eigenständig und keine Vorlagen oder Skizzen für die plastischen Arbeiten.

  • konzert
    „Klezmer im Elfenpalast“
    07.07.2023
    Beginn: 20:00 Uhr
    Ort: Christus Kirche Tiengen
    Helmut Eisel, Klarinett und Birke Falkenroth, Harfe

    mehr

    Gemeinsam mit der Harfenistin Birke Falkenroth – Kulturförderpreisträgerin der Stadt Friedrichshafen und u.a. Stipendiatin der Yehudi-Menuhin-Stiftung „Live Music Now“ – schlägt Helmut Eisel mit "Klezmer im Elfenpalast" wunderbar sensible Pfade ein. Von elfenzarten Klängen umspielt, lässt er die Klarinette in herrlichen Balladen hingebungsvoll singen und die Herzen der Zuhörer entsprechend dahinschmelzen.

  • matinee
    „Alles Hecker?“
    01.07.2023
    Beginn: 11:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Matinee mit Gesprächen, Geschichten und Musik zur badischen Revolution

    Samstag, 01. Juli 2023, 11:00 Uhr in den Schwarzenberg Sälen im Schloss Tiengen, 2. OG | Voranmeldungen bitte unter info@freundeschlosstiengen.de | Eintritt frei | Gäste: Dr. Irmgard Stamm, Historikerin, Andreas Weiß, Historiker, Michael Zachcial, Musiker „die Grenzgänger“ | Moderation: Dr. Sylvia Vetter

  • vortrag
    Geschichte der Klimatologie: Was wissen wir über das Klima?
    Dr. Swen Gunnar Jahn
    14.06.2023
    Beginn: 20:00 Uhr
    Ende: 22:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle

    Vortrag von Dr. Swen Gunnar Jahn | Mittwoch, 14. Juni, 20:00 Uhr in den Schwarzenberg Sälen im Schloss Tiengen, 2. OG | Voranmeldungen bitte unter info@freundeschlosstiengen.de | Eintritt frei

  • ausstellung
    DIE ZWEI
    Eva Früh und Olga Allenstein
    23.04.2023 - 21.05.2023
    Ort: Schwarzenbergsäle
    mittwochs und samstags 15:00 - 18:00 Uhr, sonntags 11:00 - 17:00 Uhr

    mehr

    Ein Projekt im Rahmen der Trüffelsuche - ein landesweites Ausstellungsprojekt des Künstlerbundes Baden-Württemberg e.V.

  • vortrag
    Vogelzug - Was wir heute wissen
    Dr. Detlef Brensing
    09.02.2023
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle

  • vortrag
    85 Jahre Kernspaltung
    Dr.-Ing. Ulrich Tillessen
    29.01.2023
    Ort: Schwarzenbergsäle
    85 Jahre Kernspaltung - Wie alles begann und was daraus wurde

  • ausstellung
    Ecce homo
    20.11.2022 - 11.12.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Christel A. Steier

    Ausstellung des Kulturamts der Stadt Waldshut-Tiengen | Malerei & Skulpturen der Künstlerin Christel A. Steier

  • vortrag
    Der Vordere und Hintere Landhag in der Grafschaft Hauenstein
    Gerhard Krug
    06.11.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    In diesem Vortrag stellt Gerhard Krug den Verlauf der beiden bisher wenig bekannten und ca. 50 km langen Landhage vor, die sich um die Grafschaft Hauenstein zogen.

  • lesung
    BÜCHER, BÜCHER, BÜCHER
    Dorothée Grütering
    25.10.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Eine literarische Herbstauslese

    mehr

  • ausstellung
    Angela M. Flaig und Hannelore Weitbrecht
    11.09.2022 - 02.10.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Flugsamen und Windhalm

    mehr

    Die Natur ist seit jeher eine der wichtigsten Inspirationsquellen für Künstler gewesen. Schon Albrecht Dürer (1471-1528) musste feststellen: „Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur, wer sie heraus kann reißen, der hat sie.“ War es damals vor allem das Abbilden von Naturformen, so finden Künstler heute durch den Einsatz von Naturspolien immer wieder überraschende und neue Ausdrucksmöglichkeiten für ihre Kunstwerke. Die Ausstellung „Flugsamen und Windhalm“ präsentiert zwei künstlerische Positionen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise dem Thema Natur annähern.

  • konzert
    casalQuartett & Friends
    09.07.2022 - 10.07.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • lesung
    SommerBuchschätze
    30.06.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    In Kooperation mit der Buchhandlung Kögel

    mehr

    Nikola Kögel und Marlene Thiemann stellen die schönsten Bücher für den Sommer 2022 vor.

  • ausstellung
    Bernd R. Salfner
    25.06.2022 - 17.07.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Traumbilder

    mehr

    Anlässlich seines 80. Geburtstages zeigen die freundeschlosstiengen e.V. eine Ausstellung mit großformatigen Ölbildern und Aquarellen des Tiengener Künstlers Bernd R. Salfner.

  • lesung
    5 écrivaines contemporaines | zeitgenössische Autorinnen
    21.06.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Muskialische Lesung auf deutsch und französisch

    mehr

    Denise Greiner (französisch) | Gerda Wagner (deutsch) | Regina Stephan (Piano, Gesang) | Reinhard Stephan (Tropmpete)

  • ausstellung
    Verschlusssache
    08.05.2022 - 29.05.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    Das Kunstwerk, das ich nie ausstellen wollte

    Gruppenausstellung | Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen

  • ausstellung
    Die Himmelsscheibe von Nebra
    09.04.2022 - 24.04.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Vortrag und Ausstellung von Rainer Grübner

    Der Fund der Himmelsscheibe aus der Bronzezeit mitten in Europa, war ein Überraschung. Raubgräber haben sie, nahe dem Örtchen Nebra in Sachsen- Anhalt, dem Boden entnommen. Wie es zu diesem Fund kam und was die Fachwelt daraus ableitet, ist eine spannende und selbst für Archäologen einmalige Geschichte. | Der Weilheimer Architekt Rainer Grübner beschäftigt sich seit Jahren mit der bronzezeitlichen Felsbildarchäologie in Skandinavien und deren Bedeutung. Er berichtet über die Himmelsscheibe und erklärt in einfacher, verständlicher Weise diesen Jahrhundertfund. Film und Bildmaterial, welches vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen- Anhalts freigegeben wurde, runden seinen Vortrag ab.

  • konzert
    Eva Klesse Quartett
    26.03.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Jazz im Schloss

    mehr

    Schlagzeugerin Eva Klesse ist aktuelle SWR Jazzpreisträgerin, hat eine Professur in Hannover und ein herausragendes Quartett, das sich in die allererste Reihe des europäischen Jazz gespielt hat. Das aktuelle Album „creatures & states“ erzählt von Lebewesen und Zuständen, in die sie geraten können.

  • vortrag
    Wie aus Sternenstaub unsere Planeten entstanden sind
    Rolf Schlichenmeier
    17.03.2022
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Sternenstaub – ein Begriff, der in unserer Phantasie zauberhafte Bilder hervorruft und gleichzeitig ganz real der Entstehung unseres Planetensystems und auch der Lebewesen auf der Erde zugrunde liegt.

  • ausstellung
    Tanja Niederfeld
    14.11.2021 - 05.12.2021
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    SCHICHTUNGEN

    mehr

    Schichtungen sind gleich Sichtungen, auch Sichtungen von Zeit. Tanja Niederfeld greift in ihren malerischen Arbeiten Graffiti-Wände im urbanen Raum auf, die sich zwangsläufig mit jeder – offiziell als illegal geltenden – Spray-Aktion ständig und unkontrollierbar verändern. Diese großformatigen Werke werden im Schlosskeller zu sehen sein. In den Schwarzenbergsälen trifft man dagegen auf andere, höchst variantenreiche Schichtungen, welche die Künstlerin im Farbholzschnitt und in Holzobjekten umsetzt.

  • ausstellung
    Jörg Bach und Maria Fröhlich-Knorr
    12.09.2021 - 03.10.2021
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Skulpturen und Fotografie

    mehr

    Die Ausstellung zeigt konkrete Schwarz-Weiß-Fotografien der Künstlerin Maria Fröhlich-Knorr, welche auf die vierkantigen Stahlplastiken des Bildhauers Jörg Bach treffen. Die digitalen Fotografien Fröhlich-Knorrs entstehen als Serien, zumeist nachts. Es sind bearbeitungsfreie Originale, die Fotogrammen oder auch Grafiken ähneln. Räumliche Konstellationen, Licht sowie Bewegung sind zentrale Elemente ihrer Arbeiten. Jörg Bach verwendet für seine Objekte vierkantige Stahlbänder, die er zu dynamisch geschwungenen Formen zusammenschweißt. Auch bei seinen Arbeiten ist der Raum zentral: das plastische Werk greift in den Raum, umschließt Raum und lässt zugleich Raum in sein Inneres einströmen. Dabei entstehen die Plastiken Bachs stets von innen nach außen.

  • ausstellung
    Conrad Schierenberg
    08.08.2021 - 29.08.2021
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Malerei

    mehr

    Die Ausstellung zeigt das malerische Werk des Künstlers Conrad Schierenberg (* 1937). Der aus dem Schwarzwald stammende Künstler geht 1959 nach Paris, wo eine intensive Auseinandersetzung mit der Malerei beginnt. Im Anschluss lebt Schierenberg viele Jahre als erfolgreicher Künstler in London. 1972 kehrt er in seine Heimat, den Schwarzwald, zurück, wo er bis heute lebt und arbeitet. Sein Werk zeichnet sich durch Stillleben, verfremdete Menschenbildnisse sowie großformatige, stark abstrahierte, an Landschaft erinnernde Kompositionen aus. Neben der Malerei schreibt Conrad Schierenberg auch alemannische Lyrik.

  • ausstellung
    Inge Regnat-Ulner und Alfred Regnat
    31.07.2021 - 01.08.2021
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Preisverleihung der Bräunlich-Bieser-Stiftung

    mehr

    Anlässlich der Preisverleihung wird eine 2-tägige Ausstellung der beiden Künstler präsentiert.

  • ausstellung
    "Oh wie schön ist..."
    26.05.2021 - 20.06.2021
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Janosch zu Gast im Schloss Tiengen

    mehr

    Anlässlich des 90. Geburtstags des Illustrators und Malers Janosch (*1931) zeigen die freundeschlosstiengen e.V. in Kooperation mit Dewald Art + Rahmen eine Ausstellung mit Werken des Künstlers im Schloss Tiengen. Die Ausstellung präsentiert einen Querschnitt durch das Schaffen des Künstlers. Es werden Radierungen, Lithografien und Aquarelle von Janosch gezeigt.

  • vortrag
    Digitale Architekturführung
    30.03.2021
    Ort: Digital
    Ringsiedlung Siemensstadt Berlin

    mehr

    Atelierwohnung Hans Scharoun Sechs Architekten haben unter der Federführung von Hans Scharoun mit der Ringsiedlung Siemensstadt eine konsequent moderne Zeilenbaukomposition geschaffen. Hier zeigt sich, dass die moderne Architektur der 1920er Jahre viele Facetten hat. Geschwungene Baukörper von Hans Scharoun, geradlinige Zeilen von Walter Gropius oder die expressiven Häuser mit den Rundbalkonen von Hugo Häring stehen neben dem „Langen Jammer“ von Otto Bartning. Die Führung bietet einen Überblick über die Bauten der Siedlung und exklusive Einblicke in das UNESCOWeltkulturerbe.

  • vortrag
    Lyrik-Hotline
    18.03.2021
    Ort: Digital
    Darf's noch eine Zeile mehr sein?

  • vortrag
    Gespräch über Vögel - Frag den Experten
    Dr. Detlef Brensing
    14.03.2021
    Ort: Digital
    Zoom-Meeting

  • film
    Volker Ranisch
    14.02.2021
    Ort: Digital
    exklusives Video für Mitglieder

    mehr

    Volker Ranisch stellt den Roman "Malte Laurids Brigge" von Rainer Maria Rilke szenisch dar.

  • vortrag
    Sind Musiker Leistungssportler?
    Prof. Dr. Henriette Gärtner
    07.02.2021
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Vortrag digital

  • ausstellung
    ANRA - All Inclusive
    20.09.2020 - 11.10.2020
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ausstellung des Kulturamts der Stadt Waldshut-Tiengen

    mehr

  • ausstellung
    Inge Regnat-Ulner und Alfred Regnat
    15.06.2020 - 05.07.2020
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Collagedruck und Steinskulptur

    mehr

    In der Sommerausstellung präsentieren wir Collagedrucke und Steinskulpturen des Künstlerehepaars Inge Regnat-Ulner und Alfred Regnat.

  • ausstellung
    Wolfgang Fritz
    01.03.2020 - 15.03.2020
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Inspiration Kaminski | Musik - Zeichnung - Skulptur

    mehr

    Wolfgang Fritz (*1949 in Tiengen) lebt und arbeitet in Oberding, Bayern. Für die Ausstellung hat sich der Künstler von der Musik Heinrich Kaminskis inspirieren lassen. In seinen Brain-Bridges geht es Wolfgang Fritz zunächst vor allem darum, den Rhythmus der Musik aufzunehmen und ohne großes Nachdenken die Striche auf das Papier zu bringen. Bereits nach wenigen Minuten kristallisieren sich die ersten zarten Formen heraus. Der Künstler modelliert diese weiter und schnell lässt sich eine gewisse Dreidimensionalität erkennen. Nicht alle, aber einige dieser Skizzen werden schließlich zum dreidimensionalen Objekt im Raum – Skulpturen aus Holz.

  • lesung
    Jean Cocteau
    24.01.2020
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Musikalische Lesung auf Deutsch und Französisch

    mehr

  • theater
    Der Welten Untergang
    19.01.2020
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ein furioser Theaterabend mit Volker Ranisch

    mehr

    „Ein Liederabend mit Folgen“, nennt Volker Ranisch seinen neuen Theaterabend und von Schuberts „schauerlichen Liederzyklus“ „Die schöne Müllerin“ ausgehend, bleibt er den Dichtern und Propheten auf den Versen. Wir spazieren mit ihnen am Rande des Abgrunds, werfen einen Blick hinein und wandeln wieder hinauf in die Gegenwart – begleitet von Musik die Zeiten und Genres streift.

  • ausstellung
    Tobias Mattern
    01.12.2019 - 22.12.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Skulpturen

    mehr

  • konzert
    Menzel Mutzke Quartett
    25.11.2019 - 26.11.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Jazz im Schloss

    mehr

    Menzel Mutzke zählt zu den versiertesten und gefragtesten Trompetern der deutschen Jazzszene. Sein 2020 erscheinendes Album "Spring" ist der richtige Anlass, Menzel mit einem exzellent besetzten Quartett live im Schloss Tiengen zu erleben.

  • lesung
    Autorenlesung Judence Kayitesi
    12.11.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    "Ein zerbrochenes Leben"

    Lebensbericht einer Überlebenden des Völkermords in Ruanda 1994 | In Zusammenarbeit mit der Caritas Hochrhein

  • lesung
    Theodor Fontane - Eine Biografie
    Dr. Regina Dieterle
    18.10.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    In Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft

  • konzert
    Dannong Wu
    06.10.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Akkordeon - Werke von J.S. Bach

    Hochschule für Musik Freiburg

  • ausstellung
    Egon Arno Bräunlich
    15.09.2019 - 06.10.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    BILDER - WELTEN

    mehr

    Egon Arno Bräunlich (1919 – 2001) wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Dies ist Anlass, dem in Tiengen beheimateten Künstler eine Ausstellung zu widmen. Die Kunst Bräunlichs umgreift scheinbar Gegensätzliches. Sein Schaffen hat mehrere Gesichter, die es neu zu entdecken gilt.

  • matinee
    Verlorene Heimat - Vergessene Heimat
    06.07.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Eine Matinee mit Gesprächen, Büchern und Musik

  • ausstellung
    Keith Petit
    23.06.2019 - 14.07.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Eine Ausstellung des Kulturamts der Stadt Waldshut-Tiengen

    mehr

  • konzert
    casalQuartett
    26.05.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • vortrag
    Walter Maria Förderers Gratwanderung zwischen Architketur und Skulptur
    Zara Tiefert-Reckermann
    19.05.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Architekturvortrag

    mehr

    Anlässlich der parallel gezeigten Ausstellung in den Schwarzenbergsälen mit fotografischen Bildobjekten der Künstlerin Esther Hagenmaier, die in ihren Werken Motive von Förderers Architektur verarbeitet, gibt die Kunsthistorikerin Zara Tiefert-Reckermann einen Einblick in das Werk des Bildhauers und Architekten.

  • lesung
    Arno Schmidt und Hans Wollschläger
    Bernd Rauschenbach und Joachim Kersten
    09.05.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Lesung aus dem Briefwechsel

    In Kooperation mit der Goethe Gesellschaft

  • ausstellung
    Esther Hagenmaier - Neue Ordnung
    05.05.2019 - 26.05.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    shaped photographies

    mehr

    Esther Hagenmaier (*1975) erzeugt mit fotografischen Mitteln Bildobjekte, die das Sehen und die Wahrnehmung thematisieren. Dabei verfolgt sie konsequent einen erweiterten Fotografiebegriff und lotet immer wieder die Grenzen des Mediums aus.

  • lesung
    Die Manns am Bodensee
    Manfred Bosch & Sigmund Kopitzki
    05.04.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle

  • ausstellung
    Schiffe im Fels | Rainer Grübner
    16.03.2019 - 24.03.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Der Weilheimer Architekt Rainer Grübner beschäftigt sich seit Jahren mit der Felsbildarchäologie in Skandinavien. 2- mal Jahr arbeitet er in seiner Freizeit für ein kleines Museum an der Schwedischen Westküste. Hier hilft er bei der Dokumentation und Registration von Felsbildern, die seit 1997 in die Liste der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Sein Vortrag “Schiffe im Fels“, in den Schwarzenberg Sälen des Tiengener Schlosses, ist eine spannende Reise zurück in die Welt der “Vorzeitlichen Schifffahrt“ der ausgehenden Steinzeit zur Bronze- und Eisenzeit.

  • vortrag
    Expedition SO-249 BERING
    Dr. Alexander Ziegler
    07.03.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Tiefseeorganismen vom Grunde des Nordpazifiks

    mehr

    Bericht über eine Meeresexpedition

  • ausstellung
    Wolfgang Mussgnug
    27.01.2019 - 17.02.2019
    Ort: Schwarzenbergsäle
    "Transparente Botschaften"

    Der in Nördlingen / Bayern lebende Künstler Wolfgang Mussgnug ist in Waldshut-Tiengen nicht unbekannt. Seine Teilnahme an dem WandArt-Projekt sowie an den beiden LuftArt-Projekten in Tiengen und den Heubacher Festen 1 und 2 ist sicher vielen Besuchern der Region in guter Erinnerung. | Wolfgang Mussgnug ist aber nicht nur durch seine Bilder und Installationen, sondern vor allem durch seine Glaskunst international bekannt. Die von ihm in Murano hergestellten Objekte stehen diesmal im Zentrum seiner Ausstellung im Schloss Tiengen.

  • theater
    Felix Krull
    20.01.2019
    Beginn: 17:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Solo-Theaterabend mit Volker Ranisch nach dem Roman „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ von Thomas Mann.

    mehr

    Volker Ranisch schlüpft in die Rolle des Ich-Erzählers Felix Krull: er läßt vor dem Publikum die illustre Gesellschaft des Romans entstehen und erweckt gleichzeitig einen lebendigen Eindruck vom vortrefflichen Wortwitz des Autors.

  • ausstellung
    WEISS
    25.11.2018 - 16.12.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    Uwe Langmann | Gabriele Lulay | Gisela Reich

    mehr

    Die drei gezeigten künstlerischen Positionen – Uwe Langmann (Fotografie), Gabriela M. Lulay (Papierkunst und Bildhauerei) und Gisela Reich (textile Wand- und Raumobjekte) – verbindet die Farbe Weiß. Dabei nähern sich die Künstler auf sehr unterschiedliche Weise dieser Farbe bzw. Nichtfarbe an.

  • lesung
    Karl-Heinz Ott "Und jeden Morgen das Meer"
    24.10.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • konzert
    Blockflötenquartett Metamorphosia
    30.09.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • konzert
    Kiki Manders - Jazz Vocals
    14.09.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Jazz im Schloss

    mehr

    „Gleich im ersten Song singt die Niederländerin im Venloer Dialekt, mit dem sie aufgewachsen ist. Das passt erstaunlich gut zu der zarten Musik, die sich Manders auf den Leib geschrieben hat. Die Sängerin überzeugt durchweg mit ihrer ausdrucksstarken, aber warmen Stimme.“ Jazzthing (DE)

  • ausstellung
    Catharina de Rijke
    09.09.2018 - 30.09.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Was ist wirklich II

    mehr

  • matinee
    Region und Kunst
    30.06.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Wie Stiftungen Kunst und Künstler fördern

    mehr

  • ausstellung
    Mechthild Ehmann
    08.06.2018 - 01.07.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Rückblicke - Anblicke - Einblicke

    mehr

    In Kooperation mit der Bräunlich-Bieser-Stiftung zeigen die freundeschlosstiengen e.V. eine Ausstellung mit der Künstlerin Mechthild Ehmann (*1960), die 2017 Preisträgerin der Bräunlich-Bieser-Stiftung war.

  • vortrag
    Orchideen - Gefährdete Perlen der Natur
    Dr. Detlef Brensing
    17.05.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • konzert
    casalQuartett
    13.05.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • ausstellung
    Lustrum - Einblicke in die städtische Sammlung
    15.04.2018 - 16.05.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    Eine Ausstellung des Kulturamts der Stadt Waldshut-Tiengen

  • vortrag
    Seephänomene in Alltag, Kunst und Wissenschaft
    Dr. Michael Bach
    25.03.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • vortrag
    Die kleine und die große Welt des J.P. Hebel
    Dr. Berthold Heizmann
    13.03.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    In Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft

  • vortrag
    Das Tagebuch und die Passion fürs Autobiografische
    Marlene Kayen
    11.03.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ein Einblick in die Arbeit und in den Fundus des Deutschen Tagebucharchivs

  • ausstellung
    Farbe - Linie - Fläche
    04.03.2018 - 25.03.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Keummi Paik Bauermeister und Günter Walter

    mehr

    Farbe, Linie, Fläche sind die Grundelemente von Malerei und Zeichnung – zwei der klassischen bildenden Kunstformen, die im Mittelpunkt unserer Frühjahrsausstellung stehen. Die beiden gezeigten Künstler arbeiten reduziert, mit verschiedenen Mitteln und doch einer ähnlichen künstlerischen Sprache.

  • theater
    Professor Unrat
    Volker Ranisch
    04.02.2018
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Eine zeitlos aktuelle Geschichte von Verführung und Verführbarkeit

    mehr

  • vortrag
    Schwarzwald Couture
    27.11.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ein Gespräch über Design, Heimatliebe, Tradition und Schwarzwald mit der Modedesignerin Kim Schimpfle

    mehr

    Nicht nur an der Seine, nein auch in der idyllischen Schwarzwaldmetropole Freiburg findet sich die hohe Schneiderkunst der Couture. Mit ihrem Label Schwarzwald Couture zeigt Kim Schimpfle, wie sie mit hochwertigen Materialien und traditionellen Elementen einzigartige Trachten designt und schneidert. Mit ihrer unvergleichbaren, kreativen Handschrift kombiniert sie aktuelle Trachtentrends mit Einflüssen aus dem Schwarzwald.

  • ausstellung
    Schwarz leuchtet
    12.11.2017 - 03.12.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Der Schwarzwald inspieriert zwei Fotokünstler unserer Zeit: Joseph Carlson und Florian Richter

    mehr

    Erstmals widmen die freundeschlosstiengen eine Ausstellung der zeitgenössischen Fotografie. Thematischer Schwerpunkt der Präsentation ist der Schwarzwald. Dabei nähern sich die beiden Künstler auf sehr unterschiedliche Weise dem „schwarzen Wald“.

  • lesung
    Torben im Turm
    Gesine Cahenzli
    27.10.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Buchvorstellung

    mehr

  • vortrag
    Uran aus dem Schwarzwald - gefährlich schöne Vielfalt
    Dr. Gregor Markl
    23.10.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • konzert
    casalQuartett
    21.10.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Beethovens Revolution der Musik und seine Zeitgenossen

    mehr

  • vortrag
    Musikleben und Mäzenatentum im 20. Jahrhundert - Werner Reinhart (1884-1951)
    Dr. Ulrike Thiele
    11.10.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    In Kooperation mit der Kaminskigesellschaft

  • ausstellung
    Daniel Erfle & Stephanie Tangerding
    09.09.2017 - 24.09.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    zwischen räume | Papier- und Mixed Media Art

    mehr

    Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Barocke Sichten“ werden im Herbst 2017 im Schloss Tiengen zwei künstlerische Positionen gezeigt: die raumgreifenden Papierobjekte von Daniel Erfle treffen auf Fotografien und Zeichnungen von Stephanie Tangerding. Inspiriert durch die Räumlichkeiten im Schloss entstand diese Präsentation.

  • matinee
    Heimat, Tracht und Volkstanz - alte Zöpfe oder lebendige Kultur
    Albrecht Barth, Dorina Brutsche, Dr. Sylvia Vetter
    01.07.2017
    Ort: Schlosskeller
    Eine Matinee mit Gesprächen und Musik

    mehr

  • ausstellung
    LuftArt - grenzenlos
    24.06.2017 - 09.07.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Künstler und Künstlerinnen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz erstellen die Entwürfe für eine luftige Galerie in der Tiengener Innenstadt in der Zeit vom 20. -23. Juni 2017 im Openair-Atelier an der Schlossmauer. Diese Originalbilder werden in den Schwarzenbergsälen präsentiert.

  • vortrag
    Einschüchterung durch Klassizität - Goethe und Brecht
    Dr. Jochen Golz
    13.05.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    In Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft Hochrhein

  • lesung
    Tanz auf dem Wind
    Heidi Knoblich
    28.04.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle

  • vortrag
    Das kalte Herz - eine Geschichte des Schwarzwalds
    02.04.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

  • ausstellung
    Bernd R. Salfner
    11.03.2017 - 26.03.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Arbeiten auf Papier | Arbeiten mit Papier

    mehr

    Bernd R. Salfner zeigt ausschließlich Bilder auf Papier und Skulpturen aus Papierschredder. Die Techniken reichen von Aquarell über Acrylbilder, Collagen und Radierungen bis zu einer Installation mit Malbüchern in den Schwarzenbergsälen. Im Schlosskeller werden Installationen mit seinen Skulpturen aus Karteikarten-Schredder zu sehen sein.

  • film
    Das Kohlenplattenprojekt
    05.02.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Film und Gespräch über das Land-Art-Projekt

    mehr

  • vortrag
    Lieder und Texte von Boris Vian
    Denise Greiner und Gerda Wagner
    27.01.2017
    Beginn: 20:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Die Romanistinnen Denise Greiner und Gerda Wagner lesen aus seinen Werken in deutscher und französischer Sprache. Regina Stephan (Piano, Gesang) und Reinhard Stephan (Trompete) interpretieren die gelesenen Texte und geben Einblick in das musikalische Schaffen von Boris Vian.

  • vortrag
    Boris Vian
    27.01.2017
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Lieder und Texte von Boris Vian

    mehr

  • konzert
    Barock-Kammerkonzert
    18.11.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ensemble "Per Sonar und Cantar"

    mehr

  • matinee
    Von Mode, Möbel und anderen Dingen
    13.11.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Podiumsgespräch über Design

    mehr

  • ausstellung
    Wilhelm Morat und Jacqueline Santos de Freitas
    23.10.2016 - 06.11.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    Verfahren des Fühlens

    mehr

    Die Seelenverwandtschaft bei der Materialliebe (Papier) und die Auseinandersetzung mit den Schriften des Philosophen Maurice Merleau-Ponty führten zum Entschluss einer gemeinsamen Ausstellung im Schloss Tiengen. Dabei ließen sich die Künstler von den barocken Räumlichkeiten inspirieren. Die gezeigten Werke laden den Betrachter dazu ein, die Grenzen seiner Sinne zu erproben und neue Konstellationen zu erfahren.

  • konzert
    Konzert mit dem Cellisten Martin Jantzen
    18.09.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Finissage Ulrich C. Eipper-Ausstellung

    Werke von Bach, Ligeti, Penderecki

  • vortrag
    Barockdichter Johann Christian Günther
    Dr. Reiner Bölhoff
    16.09.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle

  • ausstellung
    Ulrich C. Eipper
    04.09.2016 - 18.09.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Gott und Götter

    mehr

    Vor 20 Jahren ist der Künstler Ulrich C. Eipper verstorben. Dies nimmt der Verein freundeschlosstiengen e.V. zum Anlass und widmet dem über die Region hinaus bekannten Künstler eine Ausstellung. Thematischer Schwerpunkt der Schau sind Eippers mythologische und religiöse Werke. Es werden großformatige Ölgemälde wie auch Aquarelle, Druckgrafiken und Zeichnungen zu sehen sein.

  • konzert
    Musik aus drei Jahrhunderten
    24.06.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Musikhochschule Freiburg zu Gast im Schloss Tiengen

    mehr

  • ausstellung
    Sabine Herrschaft | Thomas Willmann
    04.06.2016 - 19.06.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Männersache?

    mehr

    Eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft stellt der Verein Freunde Schloss Tiengen die Frage: Sind Fußball und Autoteile noch Männersache?

  • vortrag
    Joseph Hartmann
    Günter Hoffmann
    29.05.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Barockmaler aus Tiengen

    mehr

  • lesung
    Kreative Schreibwerkstatt
    13.05.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Charles Brauer liest Texte der AG für kreatives Schreiben der Realschule Tiengen

    mehr

  • vortrag
    Sigfried - Nationalheld? Deutsch?
    Dr. Jürgen Lodemann
    29.04.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ein Blick in die Wuellen

    mehr

    In Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft Hochrhein

  • ausstellung
    Sandra Labaronne
    09.04.2016 - 24.04.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen

    mehr

  • lesung
    Der Schneider im Märchen ist gar kein Schneider
    18.03.2016
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Schneidermärchen der Gebrüder Grimm erzählt und erläutert von Reinhard Freise

  • konzert
    Liederabend "Ich denke Dein"
    Silke Marchfeld | Sebastian Röhl
    27.02.2016
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Liederabend mit Liedern von Franz Schubert und Liedern nach Texten von Johann Peter Hebel" | Silke Marchfeld, Gesang | Sebastian Röhl, Gitarre

  • vortrag
    Wer um Himmels Willen war denn Goethe?
    Prof. Dr. Walter Kugler
    04.12.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Goethe-Gesellschaft Hochrhein

  • lesung
    Ein Abend mit Chopin
    13.11.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Lesung: Kerstin Simon | Klavier: Julia Pleninger

    Lesung von Kerstin Simon. George Sand wird dabei zu Wort kommen, aber auch andere Texte über Frédéric Chopin. Auch an diesem Abend wird Julia Pleninger mit Préludes zu hören sein.

  • ausstellung
    Helmut Anton Zirkelbach - Radierungen nach 24 Préludes von Frédéric Chopin
    08.11.2015 - 22.11.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Einführung: Zara Tiefert-Reckermann | Musikalische Umrahmung: Julia Pleninger, Klavier

    mehr

    Helmut Anton Zirkelbach zeigt seine Hommage an Frédéric Chopin. Dies sind 24 großformatige Farbradierungen zu den 24 Préludes, die Chopin zumindest teilweise bei seinem Mallorca-Aufenthalt mit George Sand 1838/39 geschrieben hat.

  • ausstellung
    Japanische Ästhetik
    18.10.2015
    Beginn: 11:00 Uhr
    Ende: 12:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ulrich Haas : Vortrag „Annäherung an die japanische Ästhetik“ | Ursula Schmidiger-Jasch : Japanische Flötenmusik

    mehr

    In einer speziellen Ausprägung hat sich in Japan eine eigene Tradition der Keramikkunst entwickelt. Das „Betrachten der Gegenstände“ ist ein fester, ritualisierter Teil der klassischen Tee-Zeremonie. Das, was dabei als „schön“ angesehen wird, unterscheidet sich wesentlich von unserem westlichen Ideal und eröffnet eine andere Sichtweise.

  • ausstellung
    TEE KUNST OBJEKTE
    10.10.2015 - 24.10.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Eva Stoll - Keramik an Wien | Einführung: Dr. Sylvia Vetter

  • vortrag
    Mein Goethe
    Pater Klaus Mertes, SJ
    25.09.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Begegnungen und Auseinandersetzungen

    Goethe-Gesellschaft Hochrhein

  • konzert
    Basler Streichquartett | Hommage an Wien
    18.09.2015
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Kammerkonzert

    mehr

    Nach dem ersten Kammerkonzert mit dem Sonos – Ensemble im letzten Sommer, das sowohl in den Reihen der Mitglieder als auch in der Presse hohe Anerkennung fand, setzen wir die Reihe Kammerkonzerte fort. Es ist uns gelungen, das renommierte Basler – Streichquartett mit einem recht ungewöhnlichen Programm und selten gespielten Komponisten zu gewinnen. Das Konzert steht unter dem Motto „Hommage an Wien“.

  • konzert
    As Time Goes By - Abschiedskonzert
    22.07.2015
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Projekt Alte Musik in Zusammenarbeit mit der Musikschule Südschwarzwald | Albrecht Barth, Kollegen und Schüler

  • matinee
    1415 - war da was?
    Dr. Ute Kröger, Zürich
    04.07.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Leben mit Geschichte | Eine Matinee mit Alter Musik und Gesprächen

    Der diesjährige Schwyzertag feiert seine 600 Jahre alten historischen Wurzeln. Aus diesem Anlass veranstaltet der Verein freundeschlosstiengen e.V. gemeinsam mit der Bürgerzunft 1503 e.v. in den Schwarzenbergsälen eine Matinee, in deren Mittelpunkt das Thema "Leben mit Geschichte" steht. Verschiedene regionale Akteure und Vereine, die sich mit historischen Themen befassen, werden in Gesprächen vorgestellt. Dr. Ute Kröger (Zürich) hält einen Vortrag über das ausgehende Mittelalter und frühe 15. Jahrhundert "Wenn sich Zeiten ändern – Umbrüche und Aufbrüche". Alte Musik begleitet die Veranstaltung. Gestaltung und Organisation: Dr. Sylvia Vetter und Dorina Brutsche

  • lesung
    Die Grammatik der Männer
    Peter Blickle
    26.06.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle

    mehr

    Mannsbilder, Männerbilder: Eine kompakte literarische Männerlehre. Ein Intensivkurs »Mann«. Und spannend, nicht nur für Frauen.

  • lesung
    Alemannische Geschichten und Gedichte aus dem Schwarzwald
    Baruch Schrenk / Oliver Albrecht
    26.04.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Eine musikalische Lesung

  • ausstellung
    Sandra Eades - Reinhard Klessinger
    15.03.2015 - 29.03.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle und Schlosskeller
    Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Waldshut-Tiengen im Schlosskeller und den Schwarzenbergsälen

    mehr

    Es sind jene unspektakuläre, aber charakteristische Teilaspekte von Räumen und den ihnen zugehörigen Dingen, die Sandra Eades künstlerische Begegnung mit Orten nachhaltig prägen. Wie Erinnerungsbilder (...) reihen sie sich nebeneinander. Bildfragmente (...) addieren sich, wiederholen sich in kaum merklichen Variationen, erscheinen gleichzeitig aus wechselnden Perspektiven und unterschiedlichen Entfernungen.

  • lesung
    Autorenlesung Lucia Engombe - Kind 95
    02.03.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle

  • ausstellung
    Felsbilder an Schwedens Westküste
    Rainer Grübner
    25.01.2015
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Kunst und Kult der Bronzezeit

    mehr

    Vortrag und Ausstellung | Seit 10 Jahren arbeitet Rainer Grübner in seiner Freizeit für ein kleines, wissenschaftlich geführtes Museum bei Tanum in Schweden und hilft bei der Dokumentation und Registration von Felsbildern.

  • vortrag
    Urpflanze, Meerkatzen und Vesuv
    Prof. Dr. Ulrich Gaier, Konstanz
    05.12.2014
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Goethes Italienische Reise

    mehr

    „Goethes Italienische Reise war nicht nur äusserst ertragreich in literarischer, sondern auch in naturphilosophischer, politischer, soziologischer und ästhetischer Hinsicht. Das „Gespenst“ der Urpflanze hielt ihn vom Dichten ab, die Vorahnungen der Französischen Revolution, Vesuv und Ätna, die Marmore von Carrara, die soziale Umwälzung und die entscheidende Rolle des Geldes, Optik und neue Ästhetik mit Carl Philipp Moritz stürmten auf ihn ein. In dem Vortrag soll versucht werden, Ordnung und Zusammenhang, unmittelbare und nachhaltige Wirkung in diesem Chaos zu finden.“ (Prof. Dr.Ulrich Gaier)

  • ausstellung
    elsewhere and otherwise
    Peter Messer, Lewes
    19.11.2014 - 07.12.2014
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Waldshut-Tiengen | Vernissage am 18.11.2014 um 19:00 Uhr

    mehr

  • vortrag
    Märchen von der Erde / Märchen für Erwachsene
    Christine Dittrich, Herrischried und Dr. Klaus Ritter, Waldshut
    17.10.2014
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Goethe-Gesellschaft Hochrhein

    mehr

  • ausstellung
    Josef Briechle
    12.10.2014 - 21.10.2014
    Ort: Schwarzenbergsäle
    "Rosige Zeiten"

    mehr

    Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen | Josef Briechle "Rosige Zeiten" in den Schwarzenberg-Sälen | und 75 Jahre Josef Briechle im Schlosskeller

  • ausstellung
    Josef Briechle
    12.10.2014
    Ort: Schwarzenbergsäle
    "Der Schwarzenberger"

    Übergabe der vom Künstler im Schlosshof gefertigten Holzskulptur "der Schwarzenberger" an die neuen Schlossherren.

  • ausstellung
    Paul Klahn-Retrospektive
    28.06.2014
    Ort: Schwarzenbergsäle

    Eröffnung der Schwarzenberg-Säle mit der Ausstellung "Paul Klahn-Retrospektive"

  • konzert
    Eröffnungskonzert Sonos-Ensemble, Basel
    28.06.2014
    Ort: Schwarzenbergsäle

    Eröffnungskonzert mit dem Sonos-Ensemble, Basel in Zusamenarbeit mit der Heinrich Kaminski Gesellschaft

  • theater
    Eine Winterreise
    20.11.2004
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Schwarzenbergsäle
    Schattentheater

    Schattenbilder zu Wilhelm Müllers Gedichten von und mit Adelheid Kreisz Musik Franz Schubert bearbeitet von Els Jordaens, Flöten und Konstanze Liebeskind, Cello